Termine


Schnittblumen
- Vom Saatkorn bis in die Vase aus Görlitz


Abosträuße 

Du möchtest das Gartenjahr über blühende Schönheiten und belebende Düfte in deinem Heim vorfinden? Du möchtest nach getanem Tagewerk Körper, Geist und Seele baumeln lassen? Unsere Sträuße erfüllen deine Zuhause mit belebenden, entspannenden, erfrischenden und einfach schönen Düften, die dir durch bloßes Atmen ein Gefühl von Seelenurlaub vermitteln, die dem Auge Freude schenken und helfen die Hektik des Alltags für einen Moment zu vergessen.

Du erhälst über die ganze Saison wöchentlich (Abo-Groß) oder aller 14 Tage (Abo-Klein) einen herrlich duftenden, direkt vom Feld geernteten Strauß Bioschnittblumen mit mindestens sieben verschiedenen Arten. In der Hauptsaison können durch aus schon mal 15 Arten eingebunden sein. Du wirst überrascht sein, welche Vielfalt das Schnittblumenjahr zu bieten hat und wie schön Vergänglichkeit sein kann.

Die Sträuße gibt es in den Größen

S mit mind. 15 Stielen für 15 € pro Strauß

M mit mind. 20 Stielen für 20 € pro Strauß

L mit mind. 25 Stielen für 25 € pro Strauß.

Beim Abschluss von Abo-Groß erhälst du zwei Sträuße gratis. Ein Einsteigen in ein Abo während der Saison ist jederzeit möglich, dafür kontaktiere mich einfach und wir klären alle Modalitäten.

Schnittblumen (bis auf wenige Ausnahmen) halten zwischen 7 bis 14 Tagen in klarem, frischen Wasser - manche auch deutlich länger.

Bist du in der Saison im Urlaub, dann bereite eineR FreundIn oder Verwandten eine Freude und gib für die Zeit deiner Abwesenheit dein Abo einfach weiter. Individuelle Absprachen zu den Abos sind ebenfalls möglich. Sprecht mich einfach an.

Du hast die Möglichkeit deine Abosträuße montags oder donnerstags ab 14 Uhr bis 18 Uhr bei Emma's Tante abzuholen bzw. freitags ab 12 Uhr bis 16 Uhr direkt bei uns in der Gärtnerei oder samstags ab 8 Uhr auf dem Wochenmarkt.

Du bist interessiert, möchtest dich verwöhnen oder Freude verschenken, dann fülle einfach das Bestellformular hier aus und sende es an mich .

 

 

 

Individuelle Sträuße/Gestecke/Kränze 

Du möchtest Freude verschenken, die alle Sinne berührt?

Du suchst ein besonderes Geschenk, das im Gedächtnis bleibt und die Vergänglichkeit des Seins auf die wohl schönste Art und Weise vermittelt?

In unserer kleinen Slowflowergärtnerei binden wir dir zauberhafte, duftende Sträuße, fertigen Gestecke, Kränze und mehr. Mit den richtigen Pflanzen und ein paar Tipps von uns wird dein florales Geschenk ganz flux zum getrockneten 'Everlasting'. Du möchtest lieber verspeisbare Blumengrüße versenden, dann binden wir dir schmackhafte Kräuter mit ein. Oder soll es gar ein Teestrauß werden, der "abgeblüht", aufgebrüht und getrunken werden kann? Die Vielfalt der Natur und unserer Blumenfelder bietet das perfekte Material für eine blühende Kreativität.

Sprich uns einfach an, wir beraten dich gern.

 

Trauer-, Hochzeits- und Eventfloristik

Das Leben ist wie ein Blumenbeet. Meist ist es bunt, voll Energie, Liebe und Freude strotzend, aber es gibt auch die Momente, da es ruhig, dunkel und leer erscheint. 

Wie auch immer sich dir dein Leben aktuell darstellt, wir bieten dir die Möglichkeit durch unsere Blumen zu sprechen.

Auf unsere ganz eigene Art gestalten wir dir ohne Steckmasse auf Basis verrottbarer oder wiederverwendbarer Materialen ein nachhaltiges, florales Design für jeden Anlass. 

Kontaktiere uns, dann besprechen wir alles Notwendige.

 

Schnittblumen als Bundware für Floristen/Endverbraucher

Du bist FloristIn in Görlitz oder einfach Blumenverrückt wie wir und sucht zur Befriedigung deiner Kreativität regionale, saisonale und biozertifizierte Schnittblumen?

Bei uns bekommst du über die Saison eine Vielzahl an Blumen, Gräsern, Kräutern,... als Stiel oder Bundware direkt vom Feld und auf kürzestem Weg. Ab Herbst bieten wir zudem eine Vielzahl an getrockneten Sommererinnerungen vom Blumenbeet.

Da wir wissen, das die Distribution immer das Problem ist und Zeit ein knappes und das wohl kostbarste Gut, entwickeln wir aktuell ein Logistiksystem für unsere Slowflowers. Das soll dir als FloristIn ermöglichen ein bis zweimal die Woche aus den Vollen unserer Vielfalt vor deiner Ladentür schöpfen zu können. Du erhälst wöchentlich eine Liste des aktuellen Angebots der darauffolgenden Woche. Damit kannst du dir im Kopf bereits zusammen spinnen, welche blumigen Kunststückchen du in der folgenden Woche für deine Kunden gestalten möchtet.

Genaueres folgt...

 

 

Warum Slowflowers?

Während meines Ökolandbaustudiums in Eberswalde und meinem anschließenden Gartenbaustudium in Dresden, hatte ich Streckenweise das Empfinden, dass Zierpflanzen insbesondere Schnittblumen keine Daseinsberechtigung hätten. Ich erfuhr um die Produktionsweisen und -orte. Der immens große CO2-Fussabdruck einer jeden einzelnen Blume machte mich wütend. Der Werteverlust ansich zauberhafter Schönheiten der Natur eckelte mich. 

Die Zahl importierter Schnittblumen in Deutschland liegt bei über 80%. Ein Großteil dieser Blumen wird in Südamerika und Afrika bei recht fragwürdigen Arbeitsbedingungen und unter Einsatz einer Vielzahl an Pflanzenschutzmitteln produziert. Masse verlangt Monokulturen, diese sind wiederrum anfällig für Kranheiten und Schädlinge, da nicht im ökologischen Gleichgewicht, was somit die Herbi- und Pestizidanwendungen für die Produzenten nahzu unabdingbar macht. Ein Teufelskreis, nicht nur für die ArbeiterInnen. Für Zierpflanzen/Schnittblumen gibt es in Deutschland bis dato keine Grenzwerte für die Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, was jeden entlang der Wertschöpfungskette (Logistiker, Floristen,...) bis hin zu dir, dem/der VerbraucherIn, gefährdet. 

Als ich nun 2020 die Chance bekam, die Gärtnerei zu übernehmen und neu zu definieren, war es für mich vollkommen klar: Ich werde Schnittblumenbäuerin! Ich entdeckte die Slowflower-Bewegung und fand Gleichgesinnte, nicht nur in Deutschland. Überall auf der Welt gibt es sie, die Menschen, die ein Zeichen setzen gegen die hochindustriallisierte Landwirtschaft, auch im Schnittblumenanbau. Menschen, die mit Blumen begeistern und sich ebenso wie ich für einen saisonalen, regionalen und nachaltigen/biologischen Slowflower-Anbau einsetzen. Ich freue mich eine unter ihnen zu sein.

Im Sonnengarten erhälst du aktuell über 250 verschieden Schnittblumenarten und -sorten. Die nächsten Jahre experimentiere ich mich durch eine unerschöpfliche Diversität an Blumen, um dir so früh und solang wie möglich mit duftenden und anmutigen Sträußen und Schnittblumengebinden das Jahr in seiner farbigen Schönheit ins Heim zu bringen.